Spieler des Monats Februar: Bas Dost

Der Bomber von der Aller

Von SPOX
Donnerstag, 05.03.2015 | 13:09 Uhr
Freut sich zurecht: Bas Dost wurde von Euch zum Spieler des Monats gewählt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

SPOX und BIOTHERM HOMME haben den Spieler des Monats Februar gesucht: Der Gewinner ist Tormaschine Bas Dost vom VfL Wolfsburg - mit einem hauchzarten Vorsprung vor einem Landsmann aus dem Süden.

Klar, Arjen Robben ist einer der besten Spieler de Bundesliga. Klar, Arjen Robben ragt derzeit selbst beim FC Bayern heraus und traf im Februar alleine sieben Mal das gegnerische Tor. Und klar, Arjen Robben führt die Torjäger-Liste der Bundesliga an.

Doch muss sich der Rechtsaußen der Bayern warm anziehen, wenn es ihm im Kampf um den Goldenen Schuh nicht so ergehen soll wie im SPOX-Voting zum Spieler des Monats. Da hat der Münchner trotz 33,7 Prozent der Stimmen nämlich das Nachsehen gegenüber seinem Landsmann Bas Dost vom VfL Wolfsburg (34,9 Prozent)!

Und diese Auszeichnung ist wahrlich verdient. Der Goalgetter, der kürzlich der Sport Bild verriet, die Wölfe beinahe verlassen zu haben, traf in den vier Spielen im Februar sieben Mal und gab dazu noch einen Assist. Nimmt man den fulminanten Sieg gegen die Bayern Ende Januar und das Schützenfest gegen Bremen im März dazu, steht Dost bei elf Toren aus sechs Rückrunden-Partien - eine irre Quote! Sogar in der Europa League kegelte er Sporting Lissabon mit zwei Buden im Alleingang raus.

In der Torschützenliste der Liga hat der Wolf (13 Treffer) mittlerweile Robert Lewandowski und Franco di Santo (jeweils elf) überholt. Auf Alex Meier und Robben sind's nur noch drei beziehungsweise vier Tore. Geht es quotenmäßig so weiter, dürfte der 25-Jährige auch hier bald die Spitze übernehmen.

Ein Ende der Knipserei ist nicht geplant. "Ich will auch in Zukunft weiter zeigen, dass ich der Stürmer Nummer eins des VfL Wolfsburg sein kann", sagte Dost. Na dann darf sich nicht nur Arjen Robben warm anziehen...

Bundesliga: Termine, Ergebnisse, Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung