Vor Derby gegen Stuttgart

Hoffenheim bangt um drei Profis

SID
Donnerstag, 12.02.2015 | 14:14 Uhr
Kevin Volland ist vor dem Derby gegen den VfB Stuttgart angeschlagen
© getty
Advertisement
Copa do Brasil
Live
Paranaense -
Gremio
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Trainer Markus Gisdol von der TSG 1899 Hoffenheim muss vor dem baden-württembergischen Derby am Samstag gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) um den Einsatz von drei Profis bangen.

Offensivspieler Kevin Volland, Stürmer Adam Szalai und Verteidiger Tobias Strobl sind allesamt angeschlagen. Sicher fehlen wird der gelbgesperrte Mittelfeldspieler Eugen Polanski.

"Es wird ein sehr interessantes Spiel mit etwas mehr Brisanz. Das ist bei diesem Derby aber immer so", sagte Gisdol vor dem Duell des schlechtesten Rückrundenteams, das mit drei Niederlagen ins neue Jahr gestartet ist, mit dem Tabellen-Schlusslicht: "Der VfB hat auswärts oft ein gutes Gesicht gezeigt. Es wird nicht leicht für uns. Ich glaube auch nicht, dass Stuttgart absteigt."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Der Coach des Tabellensiebten fordert von seinen Schützlingen eine Steigerung, um aus dem Tief zu kommen: "99 Prozent reichen nicht, um ein Spiel zu gewinnen. Wir müssen den letzten Schritt wieder finden."

Ähnlich sieht es Kapitän Andreas Beck. "Wir wollen unseren schlechten Start unbedingt wiedergutmachen. Unsere Aufgabe wird nicht sein zu glänzen, sondern wieder Punkte zu holen", sagte der frühere Stuttgarter: "Die Spiele gegen Stuttgart waren immer umkämpft. Es wird ein intensives Spiel, aber wir sind heiß darauf."

Die TSG Hoffenheim im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung