Vertragsverlängerung des Abwehrchefs

Köln bindet Maroh bis 2018

SID
Freitag, 06.02.2015 | 15:42 Uhr
Dominic Maroh bleibt drei weitere Jahre ein Kölner
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der 1. FC Köln setzt für weitere drei Jahre auf die Dienste von Innenverteidiger Dominic Maroh. Der 27-Jährige verlängerte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nach Vereinsangaben bis 2018

Der slowenische Nationalspieler war 2012 vom Erstligisten 1. FC Nürnberg zum damals zweitklassigen FC gewechselt und ist seither Leistungsträger bei den Kölnern.

"Dominic Maroh ist seit seinem Wechsel zum 1. FC Köln vor zweieinhalb Jahren fester Bestandteil des Teams", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

FC-Verantwortliche von Maroh überzeugt

"Allein seine Werte und Einsatzzeiten sprechen eine deutliche Sprache, welchen Stellenwert er sich beim FC erarbeitet hat. Darüber hat er sich als wichtige Persönlichkeit im Team etabliert", so der Kölner Geschäftsführer.

Maroh absolvierte bislang 86 Pflichtspiele für den FC. Dabei erzielte der gebürtige Nürtinger drei Tore und hatte einen großen Anteil an der erfolgreichen Kölner Hinrunde. Der Aufsteiger hat mit den Abstiegsplätzen nichts zu tun und kassierte in der Hinrunde nur 23 Gegentore.

Alle Infos zum 1. FC Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung