Nächster Dortmunder Innenverteidiger verletzt

Sokratis fällt für zwei Wochen aus

SID
Montag, 10.11.2014 | 09:39 Uhr
Nach Mats Hummels muss der BVB nun auch auf Innenverteidiger Sokratis verzichten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Borussia Dortmund bleibt das Verletzungspech treu. Der Vizemeister muss voraussichtlich zwei Wochen auf Innenverteidiger Sokratis verzichten.

Der 26 Jahre alte griechische Nationalspieler zog sich beim 1:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach bei einem Foul an Andre Hahn einen "unverschobenen, belastungsstabilen Wadenbeinbruch" zu. Um eine Op

Das teilte der BVB nach einer Untersuchung am Montag mit.

Damit wird Sokratis aber nur das Spiel beim SC Paderborn (Sa 22.11., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) verpassen. Für das Champions-League-Spiel vier Tage später beim FC Arsenal soll er wieder einsatzbereit sein.

Der Kader des BVB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung