Sonntag, 30.11.2014

HSV muss nach Innenbandanriss auf Verteidiger verzichten

Hinrunden-Aus für Westermannn

Ex-Nationalspieler Heiko Westermann steht dem krisengeplagtem Hamburger SV in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung. Der 31 Jahre alte Abwehrspieler erlitt beim 1:3 des HSV am Samstag beim FC Augsburg (die HSV-Niederlage im RE-LIVE) einen Innenbandanriss im linken Knie und musste deshalb nach einer halben Stunde vom Feld.

Der HSV muss den Rest der Vorrunde ohne Heiko Westermann auskommen
© getty
Der HSV muss den Rest der Vorrunde ohne Heiko Westermann auskommen

"Er fällt für den Rest der Hinrunde aus", sagte Sportchef Peter Knäbel am Sonntag: "Mit ihm verlieren wir unseren stabilsten Spieler."

Trainer Joe Zinnbauer hatte schon vor der Kernspint-Untersuchung von einer Innenbandverletzung gesprochen. "Das ist natürlich sehr bitter für uns", sagte Zinnbauer, nachdem die Diagnose feststand. Westermann wird nicht operiert, sondern konservativ behandelt.

Heiko Westermann im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mergim Mavraj könnte gegen den FC Bayern ausfallen

Angespannte Personallage beim HSV

Oliver Kreuzer spricht über Pierre-Michel Lasogga

Kreuzer: "Lasogga mit Schubkarre holen"

Andreas C.Peters (r.) ist der neue Boss beim HSV

Neuer Aufsichtsratsboss beim HSV


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.