DFL setzt Spieltage zeitgenau an

SID
Freitag, 04.07.2014 | 13:56 Uhr
Der FC Bayern und der VfL Wolfsburg starten die neue Bundesliga-Saison
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Freitag die ersten vier Spieltage der Bundesliga zeitgenau angesetzt. Die 52. Saison der Eliteklasse beginnt am 22. August mit dem Duell zwischen Meister Bayern München und dem VfL Wolfsburg.

In den Freitagsspielen der drei folgenden Spieltage stehen sich der FC Augsburg und Borussia Dortmund (29. August), Bayer Leverkusen und Werder Bremen (12. September) sowie der SC Freiburg und Hertha BSC (19. September) gegenüber.

Vorbehaltlich der Qualifikation von Mainz 05 für die Europa League verzichtet die DFL am vierten Spieltag auf das Samstagabendspiel. Das Heimspiel der Mainzer gegen Borussia Dortmund findet in diesem Fall als dritte Partie am 21. September (Sonntag/17.30) statt.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung