VfB-Verteidiger Rüdiger begehrt

SID
Mittwoch, 09.07.2014 | 15:06 Uhr
Im Mai hatte Rüdiger für die DFB-Elf sein Debüt gegeben
© getty

Jung-Nationalspieler Antonio Rüdiger von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat das Interesse einiger ausländischer Vereine auf sich gezogen. Einem Bericht der "Stuttgarter Zeitung" zufolge soll der englische Erstligist West Ham United fünf und der portugiesische Spitzenklub FC Porto sogar zehn Millionen Euro Ablöse für den 21-Jährigen bieten.

Rüdiger, der am 13. Mai gegen Polen (0:0) sein Debüt für die DFB-Elf gefeiert hatte, ist noch bis 2017 an die Schwaben gebunden.

Der VfB bestätigte gegenüber der Zeitung zumindest ein Angebot der Hammers, vom Interesse aus Porto will der Verein jedoch noch nichts gehört haben. Rüdiger hat für Stuttgart bislang 47 Bundesliga-Spiele (zwei Tore) bestritten.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung