S04: Talente wechseln zu Profis

Verträge für Avdijaj, Friedrich und Itter

SID
Dienstag, 11.03.2014 | 16:41 Uhr
Donis Avdijaj wechselt demnächst wohl dauerhaft zu den Profis
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

FC Schalke 04 hat drei Talente aus dem eigenen Nachwuchs langfristig an den Verein gebunden. Wie die Königsblauen am Dienstag mitteilten, erhält Angreifer Donis Avdijaj einen Vertrag bis 2019. Mittelfeldspieler Pascal Itter und Verteidiger Marvin Friedrich werden zur kommenden Saison jeweils mit Dreijahresverträgen ausgestattet.

"Uns freuen solche Personalien besonders, weil sie zeigen, dass unsere Philosophie, in der die Knappenschmiede ein zentraler Bestandteil ist, aufgeht", sagte Sportvorstand Horst Heldt. Die drei Nachwuchsspieler waren bereits in der Wintervorbereitung mit den Lizenzspielern ins Trainingslager nach Katar gereist und hatten sich dort empfohlen.

In Avdijajs Vertrag ist angeblich eine Ausstiegsklausel enthalten. Die festgeschriebene Ablösesumme für das Stürmertalent, das in 13 A-Jugendspielen 15 Tore erzielte, soll knapp unter 50 Millionen Euro liegen. Das hatte die Bild-Zeitung berichtet. Damit wäre der 17-Jährige, der noch nicht eine Minute in der Bundesliga spielte, noch mehr wert als Nationalspieler Julian Draxler, dessen Ablöse auf 45,5 Millionen fixiert ist. Schalke machte dazu keine Angaben.

Alles zu S04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung