Schalker Baustellen im Winter

Huntelaar soll bleiben – geht Draxler?

Von Faith Demireli
Donnerstag, 30.01.2014 | 11:41 Uhr
Was wird aus den Schalker Leistungsträgern?
© getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Während der FC Arsenal offenbar seinen Transferchef nach Deutschland schickt, um über Julian Draxler zu verhandeln, plant der FC Schalke 04 eine Vertragsverlängerung mit Klaas-Jan Huntelaar. Eine Baustelle weniger haben die "Knappen" auch dank Jermaine Jones.

Der FC Schalke 04 startete mit einem klaren Sieg in die Rückrunde. Das 3:0 beim Hamburger SV ließ die Knappen, die in der Hinrunde unter den Erwartungen blieben, aufatmen.

Zur Ruhe kommen die "Knappen" dank der einen oder anderen Personalie dennoch nicht vollends. So hat offenbar der FC Arsenal seine Bemühungen um Julian Draxler weiter intensiviert.

Englischen Medienberichten zufolge soll sich Dick Shaw, Hauptverantwortlicher der Gunners in Transferfragen, bereits in Gelsenkirchen befinden, um die nötigen Gespräche zu führen.

Ein Blitz-Wechsel?

Die Sympathie von Arsenal-Coach Arsene Wenger für Julian Draxler ist schon länger bekannt, doch bisher hat Schalke einem Wechsel einen Riegel vorgeschoben. Mit einem neuerlichen Angebot könnte sich nun aber doch ein Blitz-Wechsel ankündigen, wie der "Guardian" berichtet.

Beide Vereine sollen sich zu Gesprächen in Gelsenkirchen getroffen haben, um einen möglichen Wechsel noch in der Winterpause zu diskutieren. Problem ist allerdings weiterhin die Ausstiegsklausel des Mittelfeldspielers.

Für rund 45 Millionen Euro kann Draxler aus seinem Vertrag gekauft werden, für die Gunners zu viel. Arsenal bietet rund 30 Millionen Euro um den Nationalspieler nach London zu locken. Der arbeitet indes weiterhin an seinem Comeback: Am 9. Februar könnte für einen Kurzeinsatz gegen Hannover 96 reichen - wenn er dann noch in der Bundesliga spielt.

Huntelaar soll verlängern

Sicher mit dabei ist dann Klaas-Jan Huntelaar. Der Niederländer feierte sein Comeback mit einem Tor gegen den HSV und Schalke will den Vertrag mit dem Angreifer so schnell wie möglich verlängern.

"Wir werden bald in Gespräche mit ihm und seinen Beratern gehen. Wir wollen langfristig mit ihm zusammenarbeiten", sagt Schalkes Sportchef Horst Heldt. Die Eile seiner Chefs hat Huntelaar allerdings nicht: " "Ich denke, ein halbes Jahr vor Ablauf wird entschieden, wie es weiter geht", sagte er zur "Bild". 2015 läuft der Vertrag aus.

Jones geht zu Besiktas

Früher weg ist dagegen Jermaine Jones. Der Mittelfeldspieler nahm nicht am Trainingslager der "Knappen" teil, um sich zu verändern. Mit Erfolg: Jones weilt seit Donnerstagnacht in Istanbul, um bei Besiktas einen Medizincheck zu absolvieren.

Er soll laut SPOX-Informationen einen Vertrag über 2,5 Jahre unterschreiben. Für Schalke, das wohl noch eine kleine Ablöse bekommt, eine Sorge weniger.

Bei Besiktas könnte Jones eine zentrale Rolle übernehmen, nachdem Besiktas schon seit Saisonbeginn einen kampfstarken Mittelfeldspieler im Zentrum suchte.

Beim mehrmaligen türkischen Meister trifft Jones ehemalige Bundesliga-Spieler wie Hugo Almeida, Gökhan Töre, Olcay Sahan oder Ömer Sismanoglu. Trainiert wird der Klub seit Saisonbeginn vom Kroaten Slaven Bilic.

Der FC Schalke im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung