Wolfsburg beobachtet Salah

Von Adrian Bohrdt
Montag, 09.12.2013 | 09:19 Uhr
Mohamed Salah soll das Interesse gleich mehrerer Bundesligisten geweckt haben
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Der VfL Wolfsburg bereitet sich offenbar auf den Abgang des Brasilianers Diego vor. Nachdem am Sonntag Medien berichteten, der Brasilianer würde zurück in die Heimat wechseln,, sollen die Niedersachsen jetzt ihr Interesse an Mohamed Salah vom FC Basel konkreter machen. Auch Salahs Vereinskollege Fabian Schär sei weiter ein Thema in der Autostadt.

Wie die "Bild" berichtet, war Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking gemeinsam mit Manager Klaus Allofs am Samstag beim Spiel der Basler gegen Grasshopper Zürich (1:1), um Salah zu beobachten. Der Ägypter soll angeblich rund zehn Millionen Euro Ablöse kosten, sein Vertrag in Basel läuft noch bis 2016. Darüber hinaus habe Wolfsburg auch ein Auge auf Innenverteidiger Schär (Vertrag bis 2015) geworfen.

Bereits seit einigen Wochen wird Wolfsburg mit dem 21-jährigen Salah in Verbindung gebracht, allerdings sind offenbar auch mehrere englische Topklubs an ihm interessiert. "Bei den Begehrlichkeiten müssen wir uns nach Ersatz umschauen", bestätigte Basels Sportdirektor Georg Heitz im "Blick". In dieser Saison gelangen dem Linksfuß neun Scorerpunkte in 17 Ligaspielen sowie zwei Treffer in der Champions League.

In Wolfsburg könnte Salah helfen, den Brasilianer Diego zu ersetzen. Diego soll laut "ESPN" bereits ein Angebot des FC Santos akzeptiert haben, wenngleich Allofs vor kurzem alle Möglichkeiten offen gelassen hatte: "Im Moment deuten alle, dass die Zeichen auf Abschied stehen. Das ist nicht der Fall. Aber es ist offen."

Mohamed Salah im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung