"Bei mir gibt’s die Karten schneller"

Ibisevic fühlt sich benachteiligt

Von David Wünschel
Mittwoch, 13.11.2013 | 16:28 Uhr
In zwölf Spielen der laufenden Saison sah Ibisevic schon vier Gelbe Karten
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart sieht aufgrund seines robusten und emotionalen Auftretens viele Gelbe Karten. Neben seiner Spielweise macht der Bosnier die Schiedsrichter dafür verantwortlich.

"Natürlich bin ich ein aggressiver Stürmertyp. Die Gelben Karten hatten meiner Meinung nach aber oft andere Ursachen als böse Fouls", erklärte Ibisevic in der "Sport Bild". In 42 Bundesligaspielen für den VfB handelte er sich 14 Verwarnungen ein.

Obwohl der Topscorer der Stuttgarter zugibt, dass er ein emotionaler Typ ist und sich manchmal zu viel aufregt, sieht er die Hauptschuld bei den Schiedsrichtern. "Mir wurden auch Schwalben vorgeworfen, die keine waren", beklagte der 29-Jährige: "Ich habe aktuell das Gefühl, dass man bei mir die Karten etwas schneller gibt als bei anderen."

Arroganz in Amerika gelernt

Einen Teil seiner robusten Spielweise führt Ibisevic auf seine Ausbildung als Jugendspieler in den USA zurück. "Dort wird stark an der Physis gearbeitet, das hat mir zu Karriere-Beginn sehr geholfen", erklärte der Nationalspieler: "Darüber hinaus lernen Sportler dort eine mentale Stärke, bis hin zu einer gewissen Arroganz."

Die Gefahr, beim American Football zu landen, bestand trotz der kulturellen Nähe nicht, obwohl Ibisevic während seiner Highschool-Zeit am Training der Roosevelt Roughriders teilnahm: "Allein die Ausrüstung ist schon schwer zu tragen, und der Ball muss richtig weit gekickt werden. Ganz ehrlich: Darin war ich nicht so gut."

Vedad Ibisevic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung