Muskelfaserriss gegen Hamburg

Stindl fehlt Hannover zwei Wochen

SID
Montag, 25.11.2013 | 13:10 Uhr
Lars Stindl musste am Wochenende verletzt ausgewechselt werden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hannover 96 muss in den kommenden zwei Wochen auf Lars Stindl verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt im Auswärtsspiel beim Hamburger SV einen Muskelfaserriss in der linken Wade.

Dies teilten die Niedersachsen nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit. Damit fällt Stindl definitiv für das wichtige Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am kommenden Sonntag aus. Auch in der Partie beim VfB Stuttgart dürfte der 25-Jährige fehlen.

Lars Stindl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung