Donnerstag, 24.10.2013

Vor dem Spiel in Freiburg

Van Marwijk: "Ich verliere nicht gerne"

Trainer Bert van Marwijk vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV will den Aufwärtstrend mit seinem Team fortsetzen, zeigt aber großen Respekt vor dem SC Freiburg.

Bert van Marwijk holte mit dem HSV bisher fünf Punkte aus drei Spielen
© getty
Bert van Marwijk holte mit dem HSV bisher fünf Punkte aus drei Spielen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Alle Gegner sind schwierig für uns. Freiburg ist eine Mannschaft, die wir auf gar keinen Fall unterschätzen können", sagte der 61-Jährige vor dem Spiel im Breisgau am Sonntag (So, 15.30 im LIVE-TICKER). "Sie sind unglaublich laufstark und sie versuchen auch, Fußball zu spielen", sagte der frühere Bondscoach, stellte aber auch klar: "Ich verliere nicht gerne. Wir werden versuchen, uns gegen Freiburg weiter zu steigern."

Seit seinem Amtsantritt vor einem Monat holte der HSV zwei Unentschieden und einen Sieg. "Wir machen kleine Fortschritte und gute Sachen", sagte Nationalspieler Marcell Jansen: "Wir werden alles dafür tun, dass Freiburg nicht gegen uns den ersten Sieg holt."

Der Hamburger SV im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Daniel Didavi absolvierte 18 Partien für Wolfsburg in dieser Saison

Medien: Didavi vor Wechsel zum HSV

Jens Todt will den HSV verändern

"Keine Tabus": Todt deutet radikalen HSV-Umbruch an

Matthias Ostrzolek beendete die Saison beim Hamburger SV mit 24 Einsätzen

Medien: Ostrzolek nach Hannover


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.