Medien: Draxler als Götze-Ersatz nach Dortmund?

Von Stefan Petri
Donnerstag, 25.04.2013 | 19:47 Uhr
Ob der (Noch-)Schalker Julian Draxler (l.) und Ilkay Gündogan (r.) zusammen harmonieren?
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach adäquatem Götze-Ersatz. Wie der "Kicker" berichtet, könnte dabei Jung-Nationalspieler Julian Draxler von Schalke 04 auf der Liste des Erzrivalen gelandet sein. Auch andere Namen werden gehandelt.

Laut "Kicker" geht man auf Schalke davon aus, dass der BVB sich nach dem Abgang von Götze intensiv um den 19-Jährigen bemühen könnte. Er soll schon länger von der Borussia beobachtet werden.

Ein Kauf von Draxler würde demnach mindestens 20 Millionen Euro kosten - durch die Einnahmen der Champions League und die 37-Millionen-Ablöse für Götze allerdings wohl kein Problem für Dortmund.

De Bruyne, Son - oder Kagawa?

Auch Kevin De Bruyne von Werder Bremen könnte eine Option für den BVB sein. Der vom FC Chelsea an die Weser verliehene 21-Jährige ist in der Bundesliga heiß begehrt, eine Anfrage an Chelsea hatte Michael Zorc aber kürzlich dementiert.

Weitere Kandidaten sind offenbar Heung-Min Son vom Hamburger SV und das Bochumer Talent Leon Goretzka. Auch über eine Rückholaktion von Shinji Kagawa, der im vergangenen Sommer zu Manchester United gewechselt war, soll nachgedacht worden sein.

Dessen Berater Thomas Kroth erklärte jedoch in der "Bild": "Ich kann nicht bestätigen, dass Dortmund bei ManUnited wegen Kagawa angefragt hat. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ManU ihn freigeben würde."

Julian Draxler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung