Montag, 08.04.2013

Co-Trainer-Frage bei Bayern München weiter ungeklärt

Sammer dementiert Metzelder-Gerüchte

Das spanische "Radio Marca" brachte Christoph Metzelder vom FC Schalke 04 als künftigen Co-Trainer von Pep Guardiola ins Gespräch. Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer dementierte aber umgehend.

Bayern-Sporvorstand Matthias Sammer erteilte der Personalie Metzelder eine Absage
© getty
Bayern-Sporvorstand Matthias Sammer erteilte der Personalie Metzelder eine Absage

Die Liste der potenziellen Co-Trainer von Pep Guardiola beim FC Bayern München ist lang. Unter anderem Raul, Gabriel Milito, Thomas Christiansen und Markus Babbel wurden medial bereits genannt.

KOMMENTAR Bayern-Meisterschaft: Der Titel vom Reißbrett

Neuester Kandidat sollte Christoph Metzelder sein, dessen Vertrag beim FC Schalke 04 im Sommer ausläuft. "Radio Marca" brachte den 32-Jährigen am Samstag ins Gespräch. Bayerns Sportdirektor Matthias Sammer dementierte die Gerüchte allerdings am Sonntag bei "Sky90": "Da ist nichts dran."

Metzelder: "Wäre große Ehre"

Metzelder hatte bereits am Samstag zu den Gerüchten Stellung bezogen: "Momentan führe ich viele Gespräche. Aber eine grundsätzliche Entscheidung über meine Zukunft habe ich noch nicht getroffen. Und Wasserstandsmeldungen gebe ich nicht ab."

Allerdings gab er gegenüber "RevierSport" zu: "Wenn an dem Gerücht etwas dran sein sollte, wäre es aber eine große Ehre für mich."

Matthias Sammer im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Adrian Bohrdt

Diskutieren Drucken Startseite
F5 - Der Comunio Refresh: Die neue Webshow auf SPOX.com
3. Spieltag
4. Spieltag

28. - 30. August

11. - 13. September

TRANSFER-NEWS
Trend

Bayern ist groß, aber United größer - hat Schweinsteiger recht?

Bastian Schweinsteiger wechselte von Bayern München zu Manchester United
Ja
Nein

Das spanische "Radio Marca" brachte Christoph Metzelder vom FC Schalke 04 als künftigen Co-Trainer von Pep Guardiola ins Gespräch. Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer dementierte aber umgehend.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.