Fussball

Kehl und Bender fehlen auch gegen Wolfsburg

SID
Sebastian Kehl (l.) und Sven Bender stehen für das Spiel in Wolfsburg nicht zur Verfügung
© Getty

Borussia Dortmund muss im Spiel der Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg (Sa., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) wieder auf die verletzten Profis Sebastian Kehl und Sven Bender verzichten. Kehl fällt wegen seiner Knieprobleme weiter aus, Bender hat eine Leistenverletzung.

Sebastian Kehl fällt wegen seiner Knieprobleme weiter aus, während Sven Bender an einer Leistenverletzung leidet. Gerade der 23-jährige Bender hatte in dieser Saison schon mit einigen Verletzungen zu kämpfen. In der Vorbereitung setzte ihn ein Leistenbruch außer Gefecht, danach folgte eine Gesichtsverletzung und ein Muskelfaserriss - nun machen ihm abermals Leistenprobleme zu schaffen.

Mario Götze nahm am Donnerstag wieder das Training auf, Neven Subotic wird an diesem Freitag zurückerwartet. Lukasz Piszczek und Jakub Blaszczykowski waren grippekrank, sollen aber am Samstag zur Verfügung stehen. Subotic, Kehl, Bender und Götze fehlten dem BVB am Dienstag beim 1:0-Erfolg in der Champions League gegen Manchester City.

Klopp warnt vor den Wölfen

Klopp hat trotz des 15. Tabellenplatzes, den Wolfsburg vor dem 16. Spieltag belegt, Respekt vor den Niedersachsen. "Die Mannschaft hat wieder Spaß am Fußball gefunden - zum Leidwesen ihrer Gegner", sagte der BVB-Trainer am Donnerstag.

"Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise"

Der Tabellen-3. aus Dortmund sollte im Kampf um Platz 2 am Samstag vorlegen, möchte man diesen vor der Winterpause zurückerobern. Der Kunkorrent aus Leverkusen tritt erst am Sonntag in Hannover an.

Der 16. Spieltag im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung