Meier: Wir werden unser Spiel nicht umstellen

Von Tom Ollenschläger
Donnerstag, 11.10.2012 | 15:23 Uhr
Hat maßgeblichen Anteil am starken Saisonstart der Eintracht: Alex Meier
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Im Interview mit der "Frankfurter Rundschau" erklärt Alexander Meier, dass sich am Spiel der Frankfurter trotz der 0:2-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach nichts ändern wird. Trainer Armin Veh hatte zuvor die Defensivtaktik der Gladbacher kritisiert.

Veh zeigte sich enttäuscht vom Spielstil der Borussia, die sich im Heimspiel in der letzten Woche sehr defensiv verhielt. Meier dazu: "Es ist doch völlig legitim, wie sie gespielt haben, aber deshalb werden wir doch unser Spiel nicht umstellen. Das ist doch Quatsch. Wir haben jetzt einmal verloren, weshalb sollten wir jetzt etwas infrage stellen? Das machen wir ganz bestimmt nicht. Wie wir dastehen, ist doch unglaublich."

Dass die Niederlage Folgen haben wird, glaubt Meier nicht: "Wir haben einen super Charakter, das sind alles super Jungs. Der Zusammenhalt ist sehr ausgeprägt, ja unglaublich. Es gibt keine Grüppchen, es passt einfach. Das ist eine besondere Stärke von uns. Ich kann es beurteilen, ich bin ja lange genug hier." Länger dabei als der 29-Jährige ist aus dem aktuellen Frankfurter Kader nur Oka Nikolov. Der Torwart ist seit 1991 für die Eintracht aktiv.

Nicht nur Meier selbst findet, dass er als Persönlichkeit gereift ist. Auch Armin Veh ist dies nicht verborgen geblieben. Deshalb ernannte er ihn in der Rückrunde der letzten Saison zum stellvertretenden Kapitän. "Das hat mir schon gezeigt, dass ich einen Stellenwert habe. Es hat mich gefreut, dass der Trainer mir sein Vertrauen entgegengebracht hat. Das war für mich schon eine besondere Motivation", so der offensive Mittelfeldspieler.

Alex Meier im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung