Fragezeichen hinter Martinez, Robben und Müller

SID
Freitag, 28.09.2012 | 12:53 Uhr
Arjen Robben (l.) und Javi Martinez sind für das Spiel gegen Bremen fraglich
© Getty

Bayern München muss beim Auswärtsspiel am Samstag bei Werder Bremen womöglich auf Arjen Robben, Javier Martinez und Thomas Müller verzichten. "Ich muss erstmal sehen, wie sie sich vorstellen", sagte Trainer Jupp Heynckes vor dem Abschlusstraining am Freitag in München.

Müller habe nach überstandener Grippe am Donnerstag individuell trainiert, bei Robben müsse man "abwarten, wie er seine muskulären Probleme wegsteckt". Ob Neuzugang Martinez die Reise mit nach Bremen antritt, hängt "von der Schwere seines Pferdekusses" ab.

Bewirb Dich mit Deinen drei Jungs um Plätze im Hasseröder Kader und gewinnt Tickets für ein Hannover 96 Heimspiel. Hier gibt's die Infos!

Unterdessen denkt Heynckes unbeirrt der möglichen Ausfälle darüber nach, den ehemaligen Bremer Claudio Pizarro für Mario Mandzukic stürmen zu lassen: "Es bietet sich natürlich an", sagte der 67-Jährige.

Bayern München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung