Montag, 03.09.2012

SPOX-Meinung zu Hoffenheims Fehlstart

Warum Hopp an Babbel festhalten muss

Schon nach dem zweiten Spieltag und dem 0:4 gegen Aufsteiger Eintracht Frankfurt stellt sich bei 1899 Hoffenheim die Grundsatzfrage. Markus Babbel ist ratlos und hat die erste Rhetorik-Munition verschossen. Dennoch sollte Gönner Dietmar Hopp Geduld zeigen. Ein Kommentar von SPOX-Chefreporter Haruka Gruber.

Markus Babbel steht bei 1899 Hoffenheim schon nach zwei Spieltagen unter Druck
© Imago
Markus Babbel steht bei 1899 Hoffenheim schon nach zwei Spieltagen unter Druck

Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Rosen sieht Max Eberl als Vorbild

Rosen: "Tausche mich gerne mit Eberl aus"

Markus Babbel übt Kritik an Bayern nach dem Abgang von Lukas Scholl

Babbel über FCB-Nachwuchs: "Nicht auf Zukunft vorbereitet"

Sebastian Rudy spielt am liebsten im zentralen Mitelfeld

Rudy: "Im zentralen Mittelfeld bin ich am besten"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.