Ribery fehlt zum Bundesligaauftakt der Bayern

SID
Freitag, 24.08.2012 | 13:57 Uhr
Auf Franck Ribery müssen die Bayern beim Bundesligaauftakt verzichten
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bayern München muss zum Bundesligaauftakt bei Greuther Fürth auf Franck Ribery verzichten. Der französische Nationalspieler ist nach einer fiebrigen Erkältung noch nicht vollständig genesen.

"Franck fällt morgen definitiv aus", sagte Trainer Jupp Heynckes am Freitag in München. Der Franzose wird frühstens am Dienstag wieder mit dem Mannschaftstraining beginnen.

Auch Mittelfeldstar Bastian Schweinsteiger will Heynckes nach lang anhaltenden Fußbeschwerden weiter schonen.

Schweinsteiger bald von Beginn

"Es dauert nicht mehr lange, bis er von Anfang an spielt", sagte der 67-Jährige.

Heyckes ergänzte, dass Schweinsteiger am Samstag gegen Fürth (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) vielleicht für eine Halbzeit spiele.

Jupp Heynckes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung