Bondscoach konzentriert sich vorerst auf Nationalelf

Van Gaal droht: "Ich kehre zu Bayern zurück"

SID
Montag, 13.08.2012 | 13:53 Uhr
Rückkehr zu den Bayern? Louis van Gaal (l.) ist davon überzeugt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Trotz des keineswegs harmonischen Abschieds im April 2011 von Bayern München kann sich der niederländische Nationaltrainer eine Rückkehr zum Rekordmeister vorstellen. "Ich bin immer zurückgekehrt an die Stätten, an denen ich gearbeitet habe: Alkmaar, Ajax, Barcelona. Also: Irgendwann werde ich zu Bayern zurückkehren", sagte der 61-Jährige dem Fachmagazin "kicker".

Mit Gegenwind könne der Holländer leben: "Ich stand überall in der Kritik. Ich kann damit umgehen." Allerdings sei der derzeitige Münchner Sportdirektor Matthias Sammer "ein fähiger und kluger Mann, der für so einen Job geeignet ist", sagte van Gaal.

Er konzentriere sich derzeit ohnehin auf seine zweite Amtszeit bei der Elftal. "Mehr geht nicht", sagte er, gab aber zu, "der Gleiche geblieben zu sein. Weisheit soll, so sagt man, mit den Jahren kommen. Doch es ist auch abhängig von der Person".

Schon von 2000 bis 2002 hatte van Gaal den Vize-Weltmeister trainiert, war allerdings auch dort wegen seiner Arbeitsweise auf heftige Kritik gestoßen.

Louis van Gaal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung