Schieber vor Abschied nach Dortmund

Boenisch vor Wechsel zum VfB Stuttgart

SID
Dienstag, 19.06.2012 | 10:08 Uhr
Sebastian Boenisch wechselt von Bremen zum VfB Stuttgart
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der polnische Nationalspieler Sebastian Boenisch steht vor einem Wechsel zum Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Nach dem Ausscheiden des Co-Gastgeberteams bei der Europameisterschaft wird der 25 Jahre alte Außenverteidiger in den nächsten Tagen zum Medizincheck in Stuttgart erwartet.

"Ja, das kann ich bestätigten, das ist mit dem VfB so abgesprochen", sagte der bisher beim SV Werder Bremen unter Vertrag stehende Sebastian Boenisch den Stuttgarter Nachrichten. Bei Werder ist sein Vertrag ausgelaufen und er könnte ablösefrei zu den Schwaben wechseln.

Schieber zum BVB

Bewegung scheint auch in die Personalie Julian Schieber gekommen zu sein. Der abwanderungswillige VfB-Stürmer steht vor einem Wechsel zum Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund.

"Ich denke, dass der Transfer spätestens bis zum Trainingsauftakt bei Borussia perfekt ist", sagte Fredi Bobic. Am kommenden Dienstag (26. Juni) will Trainer Jürgen Klopp zum ersten Training bitten.

5,5 Millionen Euro soll die Ablösesumme für den 23 Jahre alten Angreifer betragen, nachdem zunächst von acht Millionen Euro die Rede war.

Sebastian Boenisch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung