Kritik von den VfB-Fans

Schieber entschuldigt sich für Wechsel zum BVB

SID
Montag, 25.06.2012 | 14:46 Uhr
Statt Schwabe nun Westfale: Julian Schieber wechselt zum Double-Sieger Dortmund
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Primera División
Live
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Live
Straßburg -
Nantes
Premier League
Live
Brighton -
Newcastle
First Division A
Live
Charleroi -
Brügge
Serie A
Live
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Stürmer Julian Schieber hat die kritischen Stimmen aus Stuttgart gehört und seinen Wechsel zum deutschen Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund verteidigt. Auf seiner Facebook-Seite schrieb Schieber entschuldigend: "Der BVB ist in den letzten Jahren zum Maß aller Dinge geworden."

Nun dorthin zu wechseln, sei eine Chance, die man nicht so oft in seiner Karriere bekomme. Der VfB und die Region lägen ihm aber dennoch am Herzen. An die dortigen Fans gerichtet schrieb der 23-Jährige: "Ich behalte euch in bester Erinnerung - ich hoffe, ihr mich trotz des Wechsels auch."

Voll des Lobes äußerte sich Schieber über seinen neuen Trainer Jürgen Klopp. Er sei jemand, der begeistern und mitreißen könne. "Die Dortmunder befinden sich auf einem richtig, richtig guten Weg. Und ich habe nun die Möglichkeit, ihn mitzugehen."

Selbst sieht sich Schieber sowohl im Sturm als auch im offensiven Mittelfeld, wie er in einem Interview auf der Facebook-Seite der Borussen sagte. Am Montag besiegelte Schieber seinen Wechsel zum BVB offiziell, er unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

Julian Schieber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung