Samstag, 12.05.2012

Premier League hinter BVB-Star her

Kagawa: Jetzt schaltet sich Arsenal ein

Shinji Kagawa hat die Qual der Wahl: Manchester United, FC Chelsea oder doch der FC Arsenal? Der Japaner von Borussia Dortmund ist zur Zeit heiß begehrt und hat seinen Vertrag bisher nicht verlängert. Nun schalten sich offenbar auch die Gunners in das Rennen um den Mittelfeldspieler ein.

Shinji Kagawa wurde mit Borussia Dortmund zwei Mal Meister
© Getty
Shinji Kagawa wurde mit Borussia Dortmund zwei Mal Meister

Das DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund Bayern München (19.45 Uhr im LIVE-TICKER) könnte das letze Spiel für Shinji Kawaga im schwarz-gelben Trikot sein.

Neben dem FC Chelsea und Manchester United ist nun laut der "Bild" der FC Arsenal in das Ringen um den Japaner eingestiegen.

BVB-Angebot nicht angekommen

Arsenals Trainer Arsène Wenger schwärmt schon länger von den Künsten Kagawas, der gut in das schnelle Spiel der Gunners passen würde.

Der BVB hat Kagawa zwar ein neues Vertragsangebot vorgelegt, allerdings hat der Mittelfeldspieler seinen 2013 auslaufenden Vertrag noch nicht verlängert - alles deutet auf Abschied hin.

Sein aktueller Marktwert liegt rund bei 17 Millionen Euro, die Insel-Klubs müssten demnach tief in die Tasche greifen.

Der BVB-Kader im Überblick

Stefan Himmer

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.