Vor dem Spiel in Augsburg

Lautern ohne de Wit

SID
Donnerstag, 26.01.2012 | 17:34 Uhr
Pierre de Wit fällt wegen einer Erkältung aus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der 1. FC Kaiserslautern muss am Samstag beim Abstiegsduell gegen den FC Augsburg auf Mittelfeldspieler Pierre de Wit verzichten.

Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, leidet de Wit unter einer starken Erkältung. Neuzugang Anthar Yahia ist noch nicht spielberechtigt, die Genehmigung werde jedoch minütlich erwartet, hieß es von Vereinsseite.

"Es wird ein hartes Spiel mit viel Kampf", sagte Verteidiger Jan Simunek auf der Pressekonferenz vor dem Spiel beim Tabellenletzten. In der wichtigen Partie muss Trainer Marco Kurz die Stürmer Dorge Kouemaha (Adduktoren-Verletzung) und Itay Shechter (Rotsperre) ersetzen.

Zudem wird der Slowake Adam Nemec nicht mit nach Augsburg reisen. Wie der Verein der Nachrichtenagentur dapd bestätigte, wurde der Vertrag mit dem Offensivspieler aufgelöst.

Der 1. FC Kaiserslautern im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung