Hauger und Carlitos brechen 96-Trainingslager ab

SID
Donnerstag, 05.01.2012 | 19:15 Uhr
Henning Hauger hat immer noch Probleme mit der kürzlich operierten Leiste
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Für Henning Hauger und Carlitos ist das Trainingslager von Hannover 96 im portugiesischen Vila Nova de Cacela bereits am zweiten Tag vorzeitig beendet.

Hauger klagt über Probleme am zuletzt operierten Leistenbereich und wird sich ab Freitag in seiner norwegischen Heimat weiteren Behandlungen unterziehen.

Carlitos, der nach einem im August 2010 erlittenen Kreuzbandriss um Anschluss kämpft, reiste schon am Donnerstag ab.

Carlitos: Schmerzen verschwiegen

Der 29-Jährige wird offenbar bereits seit einigen Wochen von neuerlichen Schmerzen im Knie geplagt, hatte dies dem Klub jedoch verschwiegen.

96-Trainer Mirko Slomka reagierte entsprechend verärgert: "Das Verhalten von Carlitos ist unprofessionell. Er hätte uns informieren müssen." Eine Trainingspause musste derweil Jan Schlaudraff einlegen. Der Ex-Nationalspieler wird von Beschwerden an den Adduktoren geplagt.

Der Kader von Hannover 96 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung