Dienstag, 03.01.2012

Für den Afrika-Cup abgestellt

Haggui und Ya Konan fehlen Hannover 96

Hannover 96 startet ohne Neuzugang in die Rückrunde der Bundesliga. Zum Trainingsauftakt am Dienstag begrüßte Trainer Mirko Slomka, mit Außnahme von Didier Ya Konan und Karim Haggui, sein bewährtes Personal.

Müssen vorübergehend getrennte Wege gehen: Didier Ya Konan (l.) und Mirko Slomka (r.)
© Getty
Müssen vorübergehend getrennte Wege gehen: Didier Ya Konan (l.) und Mirko Slomka (r.)

Während Didier Ya Konan (Elfenbeinküste) und Karim Haggui (Tunesien) noch fehlten, weil sie sich mit ihren Nationalteams auf den Afrika-Cup vorbereiten, fliegt der 96-Tross am Mittwoch ins Trainingslager an die portugiesische Algarve. Das Team trainiert im feinen Robinson Club Vila Nova de Cacela.

Dort freut sich der Portugiese Carlitos auf ein Heimspiel. Der Mittelfeldspieler, der sich zum Saisonstart einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, gehört wieder zum 24-köpfigen Kader und arbeitet fleißig an seinem Comeback.

Carlitos hatte sich bei seinem ersten Einsatz für die Niedersachsen nach wenigen Sekunden schwer verletzt und gilt deshalb als verkappter Neuzugang.

Hannover 96 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Verlässt die Bundesliga in Richtung Sturm Graz: der langjährige Hannoveraner Christian Schulz

96-Kapitän Schulz wechselt nach Österreich

Fynn Arkenberg ist bei Hannover 96 zum Profi befördert worden

H96: Arkenberg wird Profi


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.