Köln-Mainz: Nachholtermin steht fest

SID
Montag, 21.11.2011 | 17:53 Uhr
Die Partie zwischen Köln und Mainz wurde aufgrund der Ereignisse um Babak Rafati abgesagt
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die nach nach dem Selbstmordversuch von Schiedsrichter Babak Rafati abgesagte Partie zwischen dem 1. FC Köln und Mainz 05 wurde nun neu terminiert.

Die Begegnung wird am 13. Dezember um 20:30 Uhr nachgeholt werden.

Tickets sollen gültig bleiben

Nach Auskunft des FC sollen die Tickets ihre Gültigkeit behalten.

Sollten die Karten allerdings beim Nachholtermin nicht genutzt werden können, werde der Kartenwert gegen Vorlage der Original-Eintrittskarte erstattet. Bei einer Rückgabe müssen die Eintrittskarten allerdings über den Vorverkaufskanal zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden, teilte der Klub mit.

Die Bundesliga-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung