Fussball

Soll Podolski im Winter verkauft werden?

Von SPOX
Freitag, 18.11.2011 | 15:09 Uhr
Lukas Podolski könnte im Winter den 1. FC Köln verlassen
© Getty

Die Wechselgerüchte um Lukas Podolski konkretisieren sich. Sportdirektor Volker Finke äußerte sich im Kölner "Express" über die Zukunft Poldis: Entweder soll sein Vertrag verlängert oder er im Winter verkauft werden. 1. FC Köln-Trainer Stale Solbakken zeigt sich geschockt. Wie geht's weiter mit Prinz Poldi?

In den letzten Wochen wurde vehemennt dementiert, dass Lukas Podolski den 1. FC Köln verlassen wird. Im Kölner Boulevardblatt "Express" meldet sich Sportdirektor Volker Finke mit einer ganz neuen Sichtweise zum Podolski-Thema.

"Wenn Lukas zu uns kommt mit einem Angebot, das er sehr positiv sieht und wo er gerne hin möchte - erst dann gibt es für uns ein Winterszenario. Wir werden nicht mit Lukas in die neue Saison gehen, dessen Vertrag nicht verlängert ist. Dann würde uns der wirtschaftliche Super-Gau drohen."

Solbakken: "Ein herber Schlag"

Spekulationen um die Zukunft des deutschen Nationalspielers sind damit erneut entfacht worden. Für FC-Trainer Stale Solbakken ist eindeutig, dass Podolski "der derzeit beste Spieler der Bundesliga ist". Weiter sagt er, dass es "für alle hier ein herber Schlag wäre".

Vergangene Woche trat bereits Präsident Wolfgang Overath bei der Jahreshauptversammlung von seinem Amt zurück.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung