Mario Götze: Wechsel nicht ausgeschlossen

SID
Mittwoch, 02.11.2011 | 12:35 Uhr
BVB-Youngster Mario Götze will dauerhaft Champions League spielen - dies sei sein Ziel
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Mario Götze von Borussia Dortmund hat den Spekulationen um seine Zukunft neue Nahrung gegeben. Der 19-Jährige schließt offenbar einen Wechsel vor Ablauf seines Vertrages nicht aus.

Seinen Verbleib beim BVB knüpft der Mittelfeldspieler an Bedingungen. Sein Plan sehe vor, "dass ich dauerhaft Champions League spiele. Das ist mein Ziel und mir wichtig", sagte der Jungstar im Interview mit der Sport Bild.

Doch niemand könne die nächsten Monate und Jahre voraussagen. Es gebe bestimmte Komponenten wie die persönliche Form, wie die Mannschaft und die Ergebnisse. "Aber natürlich ist der Erfolg des Vereins wichtig", ergänzte Götze. Und er müsse beim nächsten Verein Spaß haben "und ganz, ganz sicher sein, dass ich mich wohlfühle. Ich hätte jetzt nirgends das Gefühl, mich so entwickeln zu können wie beim BVB."

Wechsel zu Bayern nicht ausgeschlossen

Götze widersprach der Ankündigung von BVB-Boss Hans-Joachim Watzke, der nach Interesse-Bekundungen des Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß einen Wechsel innerhalb der Bundesliga ausgeschlossen hatte.

"Das zeigt meinen Stellenwert. Und es ehrt mich natürlich, wenn ein großer Verein wie Bayern München Interesse an mir hat. Grunsätzlich kann und will ich nichts ausschließen", sagte Götze.

Watzke hatte Götze vor wenigen Wochen demonstrativ für vorerst unverkäuflich erklärt, nachdem der FC Arsenal, Gruppengegner des BVB in der Champions League, angeblich ein 40-Millionen-Angebot abgegeben hatte. Grundsätzlich stellt Götze fest, dass er sich in Dortmund wohlfühlt. Er betont: "Ich habe schon vor, lange zu bleiben."

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung