Tagoe verlässt Hoffenheim Richtung Türkei

SID
Donnerstag, 01.09.2011 | 11:50 Uhr
Der ghanaische Stürmer Prince Tagoe wechselt in die Türkei zu Bursaspor
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Bundesligist 1899 Hoffenheim hat doch noch einen Abnehmer für den ghanaischen Nationalspieler Prince Tagoe gefunden. Der 24-Jährige wechselt zum türkischen Erstligisten Bursaspor. Der Wechsel war noch möglich, weil die Transferperiode in der Türkei erst am Montag zu Ende geht. Über die weiteren Transfermodalitäten wollten die Hoffenheimer keine Angaben machen.

Der Der Wechsel war noch möglich, weil die Transferperiode in der Türkei erst am Montag zu Ende geht. Über die weiteren Transfermodalitäten wollten die Hoffenheimer keine Angaben machen.

"Prince hat in Hoffenheim sicherlich eine intensive Zeit erlebt. Wir danken ihm für sein Engagement bei 1899 und wünschen ihm für seine neue Herausforderung viel Erfolg", sagte Hoffenheims Manager Ernst Tanner über den Angreifer, der nie über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinausgekommen war.

Angeblicher Herzfehler sorgte für Wirbel

Tagoe kam im Juli 2009 nach Hoffenheim und erzielte in 20 Punktspielen zwei Treffer. Vor der Rückrunde der vergangenen Saison wurde Tagoe an den serbischen Meister Partizan Belgrad ausgeliehen.

Tagoe hatte kurz nach seiner Verpflichtung wegen eines angeblichen Herzfehlers für Wirbel gesorgt. Hoffenheim hatte den Vertrag mit Tagoe zunächst gekündigt. Nach einer zweiten Untersuchung, in der Tagoe als gesund eingestuft worden war, wurde die Kündigung wieder aufgehoben.

Prince Tagoe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung