Schalke verpflichtet Pukki bis 2014

SID
Mittwoch, 31.08.2011 | 21:32 Uhr
Teemu Pukki (r.) wechselt für drei Jahre zum FC Schalke 04
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Weihnachtsmann kommt schon im Sommer: Bundesligist FC Schalke 04 hat den finnischen Nationalspieler Teemu Pukki von HJK Helsinki verpflichtet.

Der Mittelstürmer erhält nach Angaben des DFB-Pokalsiegers einen Vertrag bis 2014. Die Ablösesumme liegt nach Bild-Informationen zwischen 1 und 1,5 Millionen Euro.

Pukki, dessen Nachname auf deutsch Bock, Rehbock oder auch Weihnachtsmann bedeutet, hatte zuvor die obligatorische medizinische Untersuchung absolviert. "Er ist ein sehr junger und sehr interessanter Spieler mit großem Potenzial", sagte Schalke-Manager Horst Heldt: "Er hat in beiden Spielen gegen uns gezeigt, wozu er in der Lage ist. Wir hoffen, dass er für unser Team eine Verstärkung sein wird."

Pukki hatte gegen Schalke in der Europa-League-Qualifikation alle drei Tore für Helsinki erzielt (Hinspiel 2:0, Rückspiel 1:6).

Teemu Pukki im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung