Fussball

Perfekt! Johnson wechselt nach Hoffenheim

Von SPOX
Nach zwei Spielzeiten und 16 Einsätzen für Wolfsburg wechselt Fabian Johnson nach Hoffenheim
© Getty

1899 Hoffenheim hat nach dem Stuttgarter Angreifer Sven Schipplock den zweiten neuen Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Fabian Johnson kommt vom VfL Wolfsburg.

Fabian Johnson wechselt zur neuen Saison vom VfL Wolfsburg zum Bundesligakonkurrenten 1899 Hoffenheim. Beide Vereine einigten sich auf einen Transfer des ehemaligen Junioren-Nationalspielers.

Laut "Kicker" soll Johnson einen Zweijahresvertrag bei den Kraichgauern unterschreiben. Die Ablösesumme soll bei 700.000 Euro liegen.

Johnson war 2009 vom TSV 1860 München nach Wolfsburg gewechselt, bei den Niedersachen in zwei Bundesligaspielzeiten aber nicht über 16 Einsätze (1 Tor) hinausgekommen.

Tanner: Beck zu Juve noch nicht perfekt

Johnson könnte die Position auf der rechten Seite der Außenbahn bekleiden, falls Nationalspieler Andreas Beck zu Juventus Turin wechseln sollte.

Angeblich sei sich der 24-Jährige mit den Italienern einig. Die Vereine stehen wohl unmittelbar vor einer Einigung, wie 1899-Manager Ernst Tanner bestätigte, "aber perfekt ist noch lange nichts".

1899 Hoffenheim - die Teamseite

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung