Bremens Torhüter Wiese ist genervt

SID
Mittwoch, 12.01.2011 | 11:31 Uhr
Tim Wiese spielt seit 2005 bei Werder Bremen
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Torhüter Tim Wiese vom Werder Bremen ist genervt von der sportlichen Krise. Der Schlussmann der Hanseaten glaubt aber an einen Umschwung in Bremen zur Rückrunde.

Torhüter Tim Wiese von Werder Bremen ist genervt von der sportlichen Krise bei den Hanseaten.

"Die Situation ist frustrierend. Wie wir aufgetreten sind, so kann es nicht weitergehen", sagte der 29-Jährige in einem "Sport-Bild"-Interview.

Wiese glaubt an Wende

Die Norddeutschen, aus der Champions League und dem DFB-Pokal ausgeschieden und in der Bundesliga-Tabelle auf den 14. Platz abgestürzt, waren am Dienstag mit zwei Testspielpleiten aus ihrem Trainingslager im türkischen Belek zurückgekehrt.

Gegen den MSV Duisburg verlor Werder 1:4, mit 1:3 ging ein Duell mit dem türkischen Erstligisten Eskisehispor verloren.

Trotz der Misere glaubt der Keeper aber noch an einen Umschwung an der Weser: "Wenn wir einmal ins Rollen kommen, ist das Selbstvertrauen zurück. Dann sind wir kaum aufzuhalten, dafür ist die Mannschaft viel zu stark."

Mit einer starken Rückrunde hatten sich die Bremer in der vergangenen Saison noch bis auf Rang drei der Abschlusstabelle vorgearbeitet.

Bundesliga: Lagebericht zum Rückrundenstar

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung