Neuer Vertrag bis 2014

Ya Konan verlängert in Hannover

SID
Freitag, 17.12.2010 | 13:27 Uhr
Didier Ya Konan erzielte in 40 Bundesligaspielen für Hannover 18 Treffer
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Stürmerstar Didier Ya Konan hat seinen Vertrag beim Bundesligadritten Hannover 96 vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Didier längerfristig in Hannover zu halten. Er ist mit seiner Technik, Torgefährlichkeit, Schnelligkeit und Dynamik einer der wichtigsten Spieler in unserem Kader", sagte Sportdirektor Jörg Schmadtke: "Die Fans lieben ihn, Didier fühlt sich hier wohl".

Der Manager hatte den Angreifer im Sommer 2009 für eine Ablöse in Höhe von nur 550.000 Euro vom norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim zu den Niedersachsen geholt. Ya Konan entwickelte sich seitdem zu einem absoluten Leistungsträger und hat mit neun Saisontoren maßgeblichen Anteil am derzeitigen Höhenflug Hannovers.

Für das abschließende Hinrundenspiel am Samstag beim 1. FC Nürnberg (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) muss der Torjäger nach einer Meniskusoperation allerdings passen.

Ivorer träumt vom Europapokal

"Mit diesem Team und den herausragenden Fans im Rücken können wir viel Positives schaffen - vielleicht ja wirklich Spiele auf europäischer Ebene. Wir haben hier jedenfalls eine gute Basis geschaffen. Darauf können wir aufbauen", sagte der 26-Jährige nach seiner Vertragsverlängerung.

Die große Bedeutung Ya Konans für seinen Verein verdeutlicht auch ein Blick auf die Statistik. Seit dem Wechsel nach Hannover fehlte Ya Konan in zehn Ligaspielen, den Niedersachsen gelang ohne ihn nicht ein einziger Punktgewinn.

Folgerichtig war auch 96-Trainer Mirko Slomka über den Verbleib des Afrikaners hocherfreut. "Gerade in den Spielen dieser Saison konnte jeder sehen, wie wichtig Didier für unser schnelles und überraschendes Konterspiel ist. Wir können gemeinsam mit ihm noch viel erreichen", sagte der Coach.

Slomka mit 96-Vertragsangebot unzufrieden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung