Fussball

Werder-Lazarett wächst - Auch Wesley fehlt

SID
Wesley lief in dieser Saison elfmal für die Werderaner auf
© sid

Werder Bremens Pechsträhne hält weiter an: Der brasilianische Mittelfeldspieler Wesley hat sich bei der Pleite bei Schalke 04 eine Muskelverletzung zugezogen und fällt vorerst aus.

Werder Bremen muss im Champions-League-Duell am Mittwoch gegen Tottenham Hotspur auf den Brasilianer Wesley verzichten.

Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Muskelverletzung, die er sich am Samstag während des Spiels bei Schalke 04 (0:4) ohne Fremdeinwirkung zugezogen hatte.

Silvestre und Arnautovic fraglich

Ob Mikael Silvestre und Marko Arnautovic am Mittwoch gegen die Spurs wieder dabei sein können, ist noch unklar.

"Das müssen wir nun in den kommenden Tagen sehen", sagte Co-Trainer Wolfgang Rolff am Sonntag.

Beide Spieler hatten gegen S04 verletzt gefehlt und waren auch am Sonntag noch nicht wieder auf dem Trainingsplatz dabei.

Allofs stärkt Schaaf den Rücken

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung