Donnerstag, 25.11.2010

Vor dem Spiel gegen den FC Schalke 04

FCK plagen Personalprobleme

Auch beim Bundesliga-Spiel gegen Schalke 04 muss der 1. FC Kaiserslautern weiterhin ohne wichtige Spieler auskommen. Chadlj Amri, Jan Simunek und Rodnei sind noch nicht wieder fit.

Chadlj Amri spielte von 2006-2010 beim 1. FSV Mainz 05
© Getty
Chadlj Amri spielte von 2006-2010 beim 1. FSV Mainz 05
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 1. FC Kaiserslautern muss im Punktspiel am Samstag gegen Vizemeister Schalke 04 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) weiter auf die bereits zuletzt verletzten Chadlj Amri, Jan Simunek und Rodnei verzichten.

Kurz will Aufwärtstrend fortsetzen

Auch hinter dem Einsatz von Ivo Ilicevic (Oberschenkelprobleme) und Florian Dick (Aufbautraining nach Muskelfaserriss) steht ein Fragezeichen.

Trotz der Personalprobleme hofft Trainer Marco Kurz, dass der FCK den jüngsten Aufwärtstrend (vier Punkte aus zwei Spielen) fortsetzen kann: "Wir müssen den Rückenwind aus den beiden letzten Spielen nutzen. Wenn wir aggressiv auftreten, haben wir eine Chance", sagte der Coach, der aber großen Respekt vor dem Gegner hat: "Sie haben eine enorme Qualität."

Voraussichtliche Aufstellungen: Kaiserslautern - Schalke 04

Das könnte Sie auch interessieren
Erik Thommy kam in Kaiserslautern nur zu acht Einsätzen in der zweiten Liga

Augsburg holt Thommy zurück

Zimmer stammt aus der Jugend der Lauterer

Lauterns Zimmer weckt Stuttgarter Interesse

Rodnei spielte in der Bundesliga schon für die Hertha und Kaiserslautern

Leisten-OP: Rodnei fehlt 1860 mehrere Monate


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.