Bundesliga

Leverkusener Derdiyok erlitt Muskelfaserriss

SID
Dienstag, 09.11.2010 | 23:41 Uhr
Eren Derdiyok (l.) kam 2009 vom FC Basel zu Bayer Leverkusen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Die Verletzungssorgen bei Bayer Leverkusen gehen weiter. Die Blessur von Stürmer Eren Derdiyok stellte sich nun als Muskelfaserriss im linken Oberschenkel heraus.

Bayer Leverkusen bleibt das Verletzungspech treu. Die Blessur von Stürmer Eren Derdiyok im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:1) stellte sich als Muskelfaserriss im linken Oberschenkel heraus.

Das ergab eine eingehende Untersuchung am Dienstag bei Bayern-Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Damit dürfte Derdiyok die nächsten Spiele erst einmal ausfallen.

Neben Derdiyok fehlen Bayer derzeit noch die Langzeitverletzten Michael Ballack (Bruch des Schienbeinköpfchens), Stefan Kießling (Syndesmoseriss) und Sami Hyypiä (Außenbandriss).

Leverkusen feiert Schnäppchen Sidney Sam

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung