Vor dem Spiel beim 1. FC Kaiserslautern

Hoffenheim bangt um Einsatz von Compper

SID
Donnerstag, 16.09.2010 | 15:33 Uhr
Marvin Compper (l.) wechselte 2008 von Borussia Mönchengladbach zu Hoffenheim
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Der Einsatz von Verteidiger Marvin Compper für 1899 Hoffenheim beim 1. FC Kaiserslautern ist fraglich. Der frühere Nationalspieler leidet an Rückenproblemen.

Bundesliga-Spitzenreiter 1899 Hoffenheim bangt beim Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) um den Einsatz des früheren Nationalspielers Marvin Compper.

Der Verteidiger konnte am Donnerstag wegen Rückenproblemen nicht trainieren. Sollte Compper nicht spielen können, würde wohl Christian Eichner in die Startelf rücken.

Die beiden Innenverteidiger Josip Simunic und Isaac Vorsah gaben dagegen Entwarnung. Beide nahmen wieder am Training teil. Simunic hatte zuletzt eine Wadenprellung geplagt, Vorsah hatte Beschwerden an der Patellasehne.

Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick gab sich vor dem Spiel in Kaiserslautern selbstbewusst. "Wir wollen nicht nur Tabellenführer bleiben, sondern auch unsere weiße Weste behalten", sagte Rangnick, warnte zugleich aber vor der aufgeheizten Stimmung beim FCK: "Es ist eine große Herausforderung, in dieser Atmosphäre zu bestehen. Die FCK-Fans werden versuchen, uns einzuschüchtern."

Kaiserslautern - Hoffenheim: Voraussichtliche Aufstellungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung