Donnerstag, 16.09.2010

Bundesliga: 4. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Kaiserslautern - 1899 Hoffenheim

Nur in der Saison 2007/08 trafen der 1. FC Kaiserslautern und 1899 Hoffenheim zu Pflichtspielen aufeinander. Beide Partien in der Zweiten Liga gewannen die Kraichgauer ohne Gegentor. Andererseits verlor Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick schon drei Mal zu Null in der Pfalz. In seinen neun Duellen mit dem FCK gab es kein Unentschieden.

Lauterns Lakic führt die Torjägerliste gemeinsam mit Freiburgs Cisse an (je 4 Tore)
© Getty
Lauterns Lakic führt die Torjägerliste gemeinsam mit Freiburgs Cisse an (je 4 Tore)

Bei Kaiserslautern fehlt: keiner

Bei Hoffenheim fehlen: Jaissle, Obasi (beide Aufbautraining)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Bei Kaiserslautern ist Ilicevic nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre zurück. Im Sturm geht der Streit um den Platz neben Lakic weiter. Bei Hoffenheim gibt es keinen Grund, etwas an der zuletzt fantastisch aufgelegten Elf zu ändern. Compper konnte allerdings wegen Rückenproblemen am Donnerstag nicht trainieren.

Statistik: Die Lauterer besiegten in ihrem ersten Saison-Heimspiel Meister FC Bayern mit 2:0. Nur zwei Spieler erzielten ihre sechs Treffer: Lakic (4) und Ilicevic (2). Dreifach-Saisonsieger Hoffenheim, der seit sieben Punktspielen ungeschlagen ist und mit nur einem Gegentor die erfolgreichste Abwehr stellt, verbuchte zuletzt im September 2009 drei Siege in Folge (insgesamt vier). Die Serie riss mit einem 1:2 in Mainz, damals ebenso Aufsteiger wie jetzt der FCK.

1. FC Kaiserslautern - 1899 Hoffenheim: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.