Rummenigge fürchtet schwere Ribery-Verletzung

SID
Dienstag, 21.09.2010 | 23:12 Uhr
Franck Ribery wechselte 2007 von Olympique Marseille zu Bayern
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rekordmeister Bayern München bangt nach dem Sieg in Hoffenheim um Franck Ribery. Vorstands-Vorsitzender Karl-Heinz Rummenigge befürchtet, dass "etwas am Bänderapparat kaputt ist".

Franck Ribery hat beim 2:1-Sieg vom deutschen Meister Bayern München bei 1899 Hoffenheim möglicherweise eine schwere Verletzung erlitten. "Die erste Diagnose sieht nicht gut aus", sagte Bayerns Vorstands-Vorsitzender Karl-Heinz Rummenigge: "Es könnte sein, dass etwas am Bänderapparat kaputt ist und er länger ausfällt."

Der Franzose Ribery war nach einem Torschuss, der das 1:1 durch Thomas Müller in der 63. Minute eingeleitet hatte, mit dem rechten Fuß umgeknickt und musste ausgewechselt werden. Er droht damit mindestens im Spitzenspiel am kommenden Samstag gegen Tabellenführer FSV Mainz 05 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) auszufallen.

Hoffenheim - Bayern: Analyse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung