Trotz Verletzung im Training

HSV: Van Nistelrooy fit, Petric fraglich

SID
Donnerstag, 09.09.2010 | 20:07 Uhr
Ruud van Nistelrooy traf in der laufenden Saison bereits dreimal für den Hamburger SV
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Ruud van Nistelrooy kann trotz eines im Training ausgekugelten Ellbogens am Samstag gegen Nürnberg auflaufen. Fraglich ist dagegen der Einsatz von Sturmkollege Mladen Petric.

Torjäger Ruud van Nistelrooy ist am Donnerstag im Training des Hamburger SV mit dem Schrecken davongekommen.

Der Niederländer kugelte den Ellbogen aus, konnte aber nach einer kurzen Unterbrechung die Einheit fortsetzen und steht Trainer Armin Veh beim Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) zur Verfügung. "Zum Glück ist es (das Gelenk, d.Red.) gleich wieder reingesprungen. Er hat keine Schmerzen mehr", bestätigte Veh.

Petric droht auszufallen

Dagegen droht Stürmer Mladen Petric auszufallen. Der Kroate zog sich bei seinem Einsatz im EM-Qualifikationsspiel gegen Griechenland am Dienstag einen Bluterguss im Oberschenkel zu. "Im Normalfall ist er nicht dabei", sagte Veh.

Fortschritte macht derweil die Genesung von Marcell Jansen. Der Nationalspieler, der wegen einer Kniereizung das EM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl gegen Aserbaidschan am Dienstag verpasst hatte, stieg wieder ins Mannschaftstraining ein.

"Die Sehne ist noch entzündet, aber besser geworden. Mal sehen, wie das Knie auf das Training reagiert", erklärte der 36-malige Nationalspieler.

Hamburger SV - 1. FC Nürnberg: Voraussichtliche Aufstellungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung