Fussball

Zehn Tage Pause für van Buyten

SID
Montag, 02.08.2010 | 16:10 Uhr
Glimpflicher Ausgang für Daniel van Buyten: Es wurde eine längere Pause befürchtet
© Getty

Der FC Bayern München muss voraussichtlich zehn bis 14 Tage auf Abwehrspieler Daniel van Buyten verzichten. Der Belgier laboriert an einer Bänderzerrung im Sprunggelenk.

Die Vorbereitung des FC Bayern München auf die neue Saison ist erneut empfindlich gestört worden.

Der deutsche Rekordmeister muss nach Angaben von Sportdirektor Christian Nerlinger "voraussichtlich zehn bis 14 Tage" auf Daniel van Buyten verzichten.

Der Belgier hatte sich am Samstag beim Drittligaspiel des FC Bayern II gegen Wacker Burghausen eine Bänderzerrung im rechten Sprunggelenk zugezogen.

"Zum Glück ist es kein Riss, wir hoffen, dass er schnell wieder zurückkehren kann, sagte Nerlinger. Für den Supercup am Samstag gegen Schalke 04 steht van Buyten auf keinen Fall zur Verfügung.

Verdacht auf Bänderriss bei van Buyten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung