Donnerstag, 19.08.2010

Bundesliga

Neue Sicherheitskonzepte für Vereine

Die Loveparade-Tragödie hat auch Auswirkungen auf die Sicherheitskonzepte der Bundesligisten. Für den Fall einer Massenpanik sollen die Vereine ihre Konzepte überarbeiten.

Die Sicherheitskonzepte der Vereine sollen eine Massenpanik unwahrscheinlich machen
© sid
Die Sicherheitskonzepte der Vereine sollen eine Massenpanik unwahrscheinlich machen

Die Tragödie bei der Duisburger Loveparade mit 21 Toten hat auch Auswirkungen auf die Sicherheitskonzepte der Bundesligisten.

Bei der Klausur der Sicherheitsbeauftragten der Klubs und des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Stuttgart wurde beschlossen, dass die Vereine ihre Konzepte für den Fall einer Massenpanik überarbeiten sollen.

"Konzepte müssen kritisch hinterfragt werden"

"Alle Sicherheitsbeauftragten sind mit der Maßgabe nach Hause gefahren, die Konzepte auch in Hinblick auf eine mögliche Panik kritisch zu hinterfragen", sagte der DFB-Sicherheitsbeauftragte Helmut Spahn auf der Verbands-Homepage: "Wir müssen die infrastrukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen schaffen, die eine Panik unwahrscheinlich machen. Aber klar ist auch, dass eine Panik der letzte Unsicherheitsfaktor ist. Wenn Menschen in Panik geraten und nicht mehr rational reagieren, sind sie kaum noch steuerbar."

Trotz dieser Gefahren schätzt Spahn das Risiko einer Panik im Stadion als gering ein. "Es wäre nicht seriös zu sagen, dass so etwas beim Fußball völlig ausgeschlossen ist. Ich behaupte aber, dass es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht passieren wird", erklärte der 49-Jährige: "Die Veranstaltungen sind nicht zu vergleichen. Ein Fußballspiel findet in einem begrenzten und von der Infrastruktur her genau auf dieses Event angepassten Raum statt. Ganz entscheidend ist, dass beim Fußball die Zuschauerzahl begrenzt ist, weil mit Tickets gearbeitet wird."

Rekord: BVB verkauft 51.200 Dauerkarten

Bilder des Tages: 19. August
Wieder vereint: Sami Khedira musste nach der WM gar nicht lange warten, um wieder mit Mesut Özil zusammenzuspielen. Der fasst sich ganz leger in den Schritt
© Getty
1/9
Wieder vereint: Sami Khedira musste nach der WM gar nicht lange warten, um wieder mit Mesut Özil zusammenzuspielen. Der fasst sich ganz leger in den Schritt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway.html
Am fünften Tag der olympischen Jugendspiele in Singapur sind die BMX-Biker an der Reihe. Hier zeigt Matthew Dunsworth aus Australien sein Können
© Getty
2/9
Am fünften Tag der olympischen Jugendspiele in Singapur sind die BMX-Biker an der Reihe. Hier zeigt Matthew Dunsworth aus Australien sein Können
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=2.html
In Sydney trainieren die Rugby-Spieler der Australian Wallabies. Hier passt gerade Will Genia auf David Pocock. Die Anlage liegt mitten in einer Wohngegend
© Getty
3/9
In Sydney trainieren die Rugby-Spieler der Australian Wallabies. Hier passt gerade Will Genia auf David Pocock. Die Anlage liegt mitten in einer Wohngegend
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=3.html
Sehen aus wie Spielzeug-Autos: Die Fahrzeuge der UNOH Perfect Storm 150. Wo kann man sie sehen? Natürlich in den USA
© Getty
4/9
Sehen aus wie Spielzeug-Autos: Die Fahrzeuge der UNOH Perfect Storm 150. Wo kann man sie sehen? Natürlich in den USA
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=4.html
Die O'Reilly 200 ist natürlich eine völlig andere Rennserie, wie man unschwer erkennen kann. Hier zelebriert Kyle Busch seinen Sieg
© Getty
5/9
Die O'Reilly 200 ist natürlich eine völlig andere Rennserie, wie man unschwer erkennen kann. Hier zelebriert Kyle Busch seinen Sieg
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=5.html
Gute Aussichten: In Toronto finden derzeit die Entwicklungs- und Orientierungscamps der NHL statt
© Getty
6/9
Gute Aussichten: In Toronto finden derzeit die Entwicklungs- und Orientierungscamps der NHL statt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=6.html
Scott Rolen von den Cincinnati Reds muss sich ganz lang machen, um diesen Baseball noch zu bekommen. Sieht so aus als liege er in der Luft
© Getty
7/9
Scott Rolen von den Cincinnati Reds muss sich ganz lang machen, um diesen Baseball noch zu bekommen. Sieht so aus als liege er in der Luft
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=7.html
Wenn dieser blaue Schutz einen Gegenspieler darstellen soll, dann dürfen sich die richtigen Gegner bald vor Eric Olsen von NFL-Klub Denver Broncos fürchten
© Getty
8/9
Wenn dieser blaue Schutz einen Gegenspieler darstellen soll, dann dürfen sich die richtigen Gegner bald vor Eric Olsen von NFL-Klub Denver Broncos fürchten
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=8.html
Michael Phelps ist übrigens auch wieder im Wasser. Hier zu sehen im 200-Meter Schmetterling-Finale während der pan-pazifischen Meisterschaften
© Getty
9/9
Michael Phelps ist übrigens auch wieder im Wasser. Hier zu sehen im 200-Meter Schmetterling-Finale während der pan-pazifischen Meisterschaften
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=9.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.