Fussball

Schalke verliert ohne Raul gegen Köln

SID
Dienstag, 24.08.2010 | 20:08 Uhr
Zahlreiche Stars wurden geschont: Benedikt Höwedes, Raul, Manuel Neuer und Edu guckten nur zu
© Getty

In einem Testspiel ohne zahlreiche Stammspieler trennten sich Schalke 04 und der 1. FC Köln mit 2:1. Insgesamt 15.000 verfolgten das Spiel kostenlos in Gelsenkirchen.

Ohne den neuen Superstar Raul hat Fußball-Vizemeister Schalke 04 ein Testspiel gegen den Ligarivalen 1. FC Köln 1:2 (0:2) verloren. Vor 15.000 Zuschauern in der Gelsenkirchener WM-Arena setzten Schalke-Coach Felix Magath und sein Gegenüber Zvonimir Soldo überwiegend ihre Ersatzspieler ein. So wurde auch Kölns Nationalspieler Lukas Podolski geschont.

Sebastian Freis hatte die Rheinländer durch zwei Tore (10./42.) in Führung gebracht, Schalke gelang nur noch der Anschlusstreffer durch Peer Kluge (49.). Im Magath-Team gab der Grieche Vasileios Pliatsikas nach siebenmonatiger Pause wegen eines Kreuzbandrisses sein Comeback.

FSV Frankfurt: Gegen Schalke im eigenen Stadion

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung