Dienstag, 24.08.2010

DFB-Pokal

FSV Frankfurt: Gegen Schalke im eigenen Stadion

Der FSV Frankfurt kann den Pokalhit gegen Vize-Meister FC Schalke 04 im eigenen Stadion austragen. Der geplante Umbau der Haupttribüne wird deshalb verschoben.

Hans-Jürgen Boysen trainiert den FSV Frankfurt seit 2009
© Getty
Hans-Jürgen Boysen trainiert den FSV Frankfurt seit 2009

Gute Nachrichten für den FSV Frankfurt: Der Pokalhit gegen den FC Schalke 04 kann im eigenen Stadion ausgetragen werden.

Um den Heimvorteil nicht gefährden, verzichten die Hessen auf große Mehreinnahmen und verschieben sogar Umbaumaßnahmen. Oberbürgermeisterin Petra Roth stimmte zu, dass der geplante Umbau der Haupttribüne auf nach dem Spiel der zweiten Runde im DFB-Pokal am 26. oder 27. Oktober verschoben wird.

Das Stadion des FSV am Bornheimer Hang fasst nur 10.826 Zuschauer. Ohne Genehmigung hätte der FSV wohl in die 51.500 Besucher fassende Frankfurter WM-Arena umziehen müssen.

"Wir sind froh und dankbar, dass Mannschaft sowie Fans des FSV Frankfurt nicht in eine ungewohnte Umgebung umziehen müssen", sagte FSV-Geschäftsführer Bernd Reisig.

KSC-Trainer Schupp vor der Ablösung

Bilder des Tages: 24. August
Hängt da ein Vogel an der Hallendecke? Auf den Ball guckt Zhe Yu Clarence Chew jedenfalls nicht. Sein Match bei der Jugend-Olympiade gewann er trotzdem
© Getty
1/6
Hängt da ein Vogel an der Hallendecke? Auf den Ball guckt Zhe Yu Clarence Chew jedenfalls nicht. Sein Match bei der Jugend-Olympiade gewann er trotzdem
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard.html
Das nennt man doch perfekte Ei-Kontrolle. Jason Gram von den St. Kilda Saints balanciert das Rugby-Leder elegant auf dem Mittelfinger
© Getty
2/6
Das nennt man doch perfekte Ei-Kontrolle. Jason Gram von den St. Kilda Saints balanciert das Rugby-Leder elegant auf dem Mittelfinger
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=2.html
Eine Szene, die an E.T. erinnert. Sean Gallagher von den Pittsburgh Pirates übergibt den Baseball ganz vorsichtig an Manager John Russell
© Getty
3/6
Eine Szene, die an E.T. erinnert. Sean Gallagher von den Pittsburgh Pirates übergibt den Baseball ganz vorsichtig an Manager John Russell
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=3.html
Flieg Footballer, flieg! Lavelle Hawkins von den Tennessee Titans macht sich ganz lang und landet ganz knapp vor der Goal Line auf der Erde
© Getty
4/6
Flieg Footballer, flieg! Lavelle Hawkins von den Tennessee Titans macht sich ganz lang und landet ganz knapp vor der Goal Line auf der Erde
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=4.html
Während bei uns gerade nicht mal entfernt an Schnee zu denken ist, haben die Neuseeländer Winter. Shuhei Osanai aus Japan nutzt das zu spektakulären Flugeinlagen
© Getty
5/6
Während bei uns gerade nicht mal entfernt an Schnee zu denken ist, haben die Neuseeländer Winter. Shuhei Osanai aus Japan nutzt das zu spektakulären Flugeinlagen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=5.html
Ex-NBA-Profi Kendall Gill ist mit dem NBA Cares Projekt unterwegs und bringt Jung-Basketballern bei, wie man auch mit zwei Bällen spielend leicht dribbelt
© Getty
6/6
Ex-NBA-Profi Kendall Gill ist mit dem NBA Cares Projekt unterwegs und bringt Jung-Basketballern bei, wie man auch mit zwei Bällen spielend leicht dribbelt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.