Nach Comeback gegen Simferopol

Ballack: "Ein gutes Gefühl"

SID
Freitag, 20.08.2010 | 12:01 Uhr
Michael Ballack feierte ein gelungenes Comeback nach seinem Syndesmosebandriss
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Comeback geglückt, die Bundesliga im Blick: Beim 3:0-Sieg im Play-off-Hinspiel der Europa League gegen Tawrija Simferopol konnte sich der zuvor lange verletzte Nationalmannschafts-Kapitän sogar in die Torschützenliste eintragen. Nach der Partie stellte sich der 33-Jährige zum Interview.

Frage: "Wie bewerten Sie Ihr Comeback bei Bayer Leverkusen?"

Michael Ballack: "Grundsätzlich bin ich zufrieden. Es war ein gutes Gefühl, wieder auf dem Platz zu stehen, und ein Tor im ersten Spiel nach meiner Verletzung ist natürlich etwas Besonderes, das gibt Selbstvertrauen. Aber natürlich brauche ich noch Wettkampfpraxis."

Frage: "In der Nachspielzeit haben Sie sich den Ball geschnappt, obwohl bereits drei Teamkollegen am Elfmeterpunkt standen. Was war da los?"

Ballack: "Jeder wollte schießen, das ist doch ganz normal. Aber die Jungs haben mir den Vortritt gelassen, und dafür bin ich dankbar. Denn ein Tor im ersten Spiel tut natürlich gut."

Frage: "Es schien so, als sei Arturo Vidal ein wenig verärgert gewesen, dass sie geschossen haben..."

Ballack: "Das täuscht. Die Aktion hat gezeigt, dass bei uns der Mannschaftsgeist intakt ist. Es pusht einen unheimlich, wenn man willkommen ist, und das Gefühl habe ich hier. Wir haben eine tolle Mannschaft, nicht nur von 1 bis 11, deshalb bin ich für die Saison sehr optimistisch."

Frage: "Gegen Simferopol lief bei Ihrer Mannschaft aber noch nicht viel zusammen, was stimmt Sie dennoch für den Bundesligasaisonstart am Sonntag bei Borussia Dortmund zuversichtlich?"

Ballack: "Wir sind schwer ins Spiel gekommen, aber am Ende war es ein souveräner Sieg. Wir wollen uns für die Europa League qualifizieren, und mit einem 3:0 sieht es ja gut aus. Gegen Dortmund werden wir noch konzentrierter auftreten, da bin ich mir sicher. Gegen Dortmund habe ich mit den Bayern mein bislang letztes Bundesligaspiel gemacht, deshalb freue ich mich, dass es nun mit Leverkusen gegen den BVB wieder für mich los geht. Damals waren wir schon Meister und haben zu Hause 3:3 gespielt, diesmal will ich aber in Dortmund gewinnen"

DFB: Lahm sieht keine Probleme mit Ballack

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung