Bundesliga

Schalke leiht Reginiussen an Lecce aus

SID
Donnerstag, 29.07.2010 | 15:06 Uhr
Tore Reginiussen (M.) absolvierte insgesamt acht Partien für das norwegische Nationalteam
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Schalke 04 hat den Innenverteidiger Tore Reginiussen an den italienischen Erstligisten US Lecce ausgeliehen. Der Norweger war erst im Januar zu den Knappen gewechselt.

Das Transfer-Karussell bei Schalke 04 dreht sich munter weiter: Einen Tag nach der Verpflichtung von Raul haben die Königsblauen den norwegischen Nationalspieler Tore Reginiussen an US Lecce ausgeliehen.

Das teilte der italienische Erstliga-Aufsteiger, der sich zudem eine Kaufoption an dem 24 Jahre alten Innenverteidiger sicherte, am Donnerstag auf seiner Homepage mit.

Reginiussen war erst im Januar zu Schalke gewechselt, dort aber nur zu einem Einsatz in der Bundesliga gekommen.

Schalke wildert in der Serie A - Real will Geromel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung