Bundesliga: News und Gerüchte

Schalke wildert in der Serie A - Real will Geromel

Von SPOX
Donnerstag, 29.07.2010 | 10:39 Uhr
Andrea Mantovani absolvierte in der vergangenen Saison 36 Partien für Chievo Verona
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Schalke 04 streckt nach dem Königstransfer von Raul nun die Fühler nach einem italienischen Abwehrspieler aus: Andrea Mantovani von Chievo Verona hat das Interesse der Knappen geweckt. Mainz 05 steht vor der Verpflichtung von Dominic Adiyiah und Real Madrid jagt Pedro Geromel.

Italo-Linksverteidiger zu Schalke? Das Basteln am Champions-League-Kader des FC Schalke 04 geht offenbar weiter. Nachdem die Verpflichtung von Real-Stürmer Raul in trockenen Tüchern ist, sucht der Revierklub nun Verstärkung für die Defensive. Genauer: für die nicht ideal besetzte Linksverteidiger-Position.

Die Lösung könnte Andrea Mantovani heißen, Leistungsträger von Serie-A-Klub Chievo Verona. "Wir müssen sehen, ob sich einige Angebote aus der Bundesliga intensivieren. Einige deutsche Klubs sind interessiert, auch Schalke 04", erklärte Mantovanis Berater Graziano Battistini gegenüber "Itasportpress".

Der 26-Jährige hat in Italien sämtliche Nachwuchsnationalteams durchlaufen und kann auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden.

Nach den Abgängen von Heiko Westermann, Carlos Zambrano und Marcelo Bordon könnte Mantovani dank seiner Vielseitigkeit ein sehr interessanter Spieler für Knappen-Coach Felix Magath sein, der mit dem Italiener auch die Problemposition links hinten besetzen könnte. Mantovanis Marktwert wird auf knapp vier Millionen Euro taxiert.

Ghana-Supertalent auf dem Sprung nach Mainz: Mainz 05 steht offenbar kurz vor einer Verpflichtung des ghanaischen Nationalspielers Dominic Adiyiah. Das berichtet das Fachmagazin "Kicker".

Der 21-jährige Angreifer "hätte am liebsten gestern schon unterschrieben", zitiert das Blatt Mainz-Manager Christian Heidel.

Während der Klub sich sowohl mit dem Spieler selbst als auch mit dessen Arbeitgeber AC Mailand über ein einjähriges Leihgeschäft mit Kaufoption einig sei, stehe die endgültige Entscheidung auf Seiten der Mainzer noch aus.

Adiyiah, bekannt für seine Wendigkeit, hatte im WM-Viertelfinale gegen Uruguay den entscheidenden Elfmeter verschossen. Bei der U-20-WM ein Jahr davor war er noch der überragende Stürmer und führte Ghana zum Titel. Er selbst wurde Torschützenkönig und zum MVP gewählt.

Real-Angebot für Geromel: Real Madrid und die Jagd auf Bundesliga-Stars - eine Neverending Story in diesem Sommer. Wie die "Bild" berichtet, ist nach Mesut Özil und Sami Khedira nun Pedro Geromel vom 1. FC Köln in den Fokus der Königlichen gerückt.

Der spanische Klub soll den Kölnern rund zehn Millionen Euro für den brasilianischen Innenverteidiger geboten haben.

Nachdem sich die Königlichen bei Thiago Silva (Mailand) und David Luiz (Benfica) jeweils Körbe eingefangen haben, stehe nun Geromel im Zentrum des Interesses.

FC-Chef Wolfgang Overath stellte gegenüber der "Bild" allerdings umgehend klar: "Bei uns werden sie es auch vergeblich versuchen."

Grafite will ein Wolf bleiben: Allen Wechselgerüchten zum Trotz hat Ex-Torschützenkönig Grafite angekündigt, beim VfL Wolfsburg bleiben zu wollen.

"Ich fühle mich wohl hier, habe bis 2012 einen Vertrag", zitiert die "Bild" den 31-jährigen Brasilianer.

Grafite war zuletzt bei Klubs wie Rubin Kasan, Fenerbahce und Galatasaray im Gespräch gewesen.

Charisteas auf die Insel? Nach Informationen der "Bild" zieht es Angelos Charisteas vom 1. FC Nürnberg in die zweite englische Liga zu Norwich City.

Der griechische EM-Held von 2004 wird dort offenbar ein Probetraining absolvieren. In den Planungen von Club-Coach Dieter Hecking spielt Charisteas keine Rolle mehr.

Neue Offensivkraft für 96? Mohamed Abdellauoe von Valerenga Oslo steht einem Bericht des "Kicker" zufolge weit oben auf der Einkaufsliste von Hannover 96.

Hannover-Boss Martin Kind gibt sich jedoch noch bedeckt. "Wir haben uns auf ein paar Namen verständigt und befinden uns nun in den Sondierungsgesprächen", zitiert der "Kicker" den 96-Präsidenten.

Mendy vor dem Abschied: Jackson Mendy vom SC Freiburg zieht es offenbar nach England. Der Franzose absolviert zurzeit ein Probetraining beim FC Middlesbrough.

Wolfsburg tastet sich an Ben Arfa ran

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung