Ribery wieder im Balltraining

SID
Freitag, 30.07.2010 | 17:26 Uhr
Franck Ribery trainiert wieder mit dem Ball
© sid
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Fünf Wochen nach seiner Leisten-OP ist Franck Ribery wieder ins Balltraining beim FC Bayern eingestiegen. Damit steigen die Chancen auf einen Einsatz des Franzosen am 1. Spieltag.

Franck Ribery hat fünf Wochen nach seiner Leistenoperation beim deutschen Meister Bayern München am Freitag erstmals wieder mit dem Ball trainiert. Damit nährte der Franzose, der zuletzt wegen seiner Sex-Affäre für Wirbel gesorgt hatte, Hoffnungen auf einen Einsatz beim Bundesliga-Start am 20. August gegen den VfL Wolfsburg.

"Es läuft hervorragend", sagte Bayern-Trainer Louis van Gaal bei "fcbayern.de": "Franck hat keine Probleme mehr und trainiert besser denn je. Ich habe einen sehr guten Eindruck von ihm." Schon kommende Woche sei eine Rückkehr des 27-Jährigen in das Mannschaftstraining möglich.

Gegen Ribery wird derzeit noch in Frankreich wegen der "Kontaktanbahnung zu einer minderjährigen Prostituierten" ermittelt. Auch die Staatsanwaltschaft München hatte zuletzt eine Vorprüfung des Falles bestätigt.

Van Gaal: "Vier Stürmer sind zwei zu viel"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung